TuS Engter - 2. Herren

Saison 2016/2017

- Bild folgt in Kürze! -

 

Trainer: Felix Riedemann

Co-Trainer: Heiko Hoffmann

Obmann: Felix Riedemann

 

Trainingszeiten:

Dienstag 19:00 Uhr, Sportplatz Engter
Donnerstag 19:00 Uhr, Sportplatz Engter


Die Mannschaft auf FuPa: 2.Herren FuPa


####################################################

22.04.2017 | Gegentreffer in letzter Minute

Am Samstag traf unsere zweite Herren nach einer spielfreien Woche beim Tabellennachbarn von TuS Eintracht Rulle 3 an und trennte sich nach einer erneut guten Leistung mit 2:2 - damit setzt man den positiven Trend in diesem Kalenderjahr fort.

Dabei lief man in der ersten Halbzeit nach einem "Sonntagsschuss" lange Zeit einem 0:1-Rückstand hinterher, den die Engteraner in der zweiten Halbzeit nach einem berechtigten Handelfmeter durch Sebastian Schlüter egalisieren konnten (63.). Kurze Zeit später gelang Marcel Kreyenhagen gar der verdiente Führungstreffer. In einer munteren Schlussphase erhielten die Gastgeber ebenfalls einen Elfmeter zugesprochen, der schlussendlich zum Ausgleich geführt hat.

Mit 13 Punkten steht man nach Siegen der Konkurrenz nun auf dem achten Platz. Eine schwierige Auswärtsaufgabe steht am Samstag für die Riedemann-Truppe an: dann gastiert man um 17 Uhr beim Zweiten von der SG Ostercappeln/Schwagstorf 3!

08.04.2017 | Niederlage gegen Spitzenteam

Am Samstag empfing unsere zweite Herren die „Dritte“ der Sportfreunde Lechtingen und musste die erste Niederlage 2017 einstecken. Nach einer guten Leistung, verlor die Riedemann-Elf am Ende nicht nur den Faden, sondern auch das Spiel mit 1:3. 
Dabei startete die „Zweite“ gut in die Partie und ging durch Youngster Robin Ochs nach Vorarbeit von Sebastian Schlüter in Führung. In der ersten Halbzeit verpasste man es jedoch die Führung weiterauszubauen. Kurz vor dem Seitenwechsel musste man dann den Verlust von Spielmacher Tim Degin (Bänderriss, gute Besserung!!) hinnehmen, wonach es einen Bruch im TuS-Spiel gab. 
In Durchgang Zwei kamen die Gäste besser ins Spiel und drehten die Partie. Nachdem Riedemann seine Elf offensiv umgestellt hat, kassierte man den letzten Treffer des Tages zum 1:3-Endstand. 
Am 22.04.17 geht es nun gegen den Tabellennachbarn aus Rulle III um die nächsten wichtigen drei Punkte!

31.03.17 | 3:3 in Bohmte

Die zweite Herren entführte einen Punkt bei der dritten Herren des TV 01 Bohmte. Am Ende trennen sich beide Teams mit 3:3, wobei die Engteraner den Sieg durchaus verdient gehabt hätten.

Wie in der Vorwoche sind nach zehn Minuten bereits zwei Tore gefallen: diesmal stand es 1:1. Das Tor für den TuS erzielte Erwin Schmik (5.). In der zweiten Hälfte stellte Robin Ochs nach Zuspiel von Tim Degin die erneute Führung für die Gäste her, die Sebastian Schlüter nach Vorlage von Ochs sogar noch ausbauen konnte. Weitere Großchancen ließ die Riedemann-Truppe aus - und kassierte so am Ende noch zwei Gegentore, wodurch der Sieg noch aus der Hand gegeben wurde. Riedemann attestierte seiner Mannschaft jedoch eine "gute spielerische und kämpferische" Leistung. Die entspannte Personalsituation mache sich auch im Spiel bemerkbar: 17 Mann standen am Freitag Abend im Kader!

Am Samstag geht es nun weiter mit einem Heimspiel gegen die Dritte von SF Lechtingen! Anstoss ist um 16 Uhr!

25.03.20174:2-Sieg gegen Herringhausen

Auch unsere zweite Herren war dieses Wochenende im Einsatz. Auf Schüttenheide empfing der TuS die Reserve des SC Herringhausen.

Die Riedemann-Elf erwischte einen guten Start und konnte bereits nach sechs Minuten zwei Mal jubeln: Alex Sawitzki und Jannis Möller mit den Buden! Danach verflachte das Spiel - bis zur zweiten Halbzeit: Jannis Möller und Robin Ochs kombinierten sich durch die Abwehr; Ersterer bleibt vor dem Kasten eiskalt zum 3:0! Kurz darauf durfte sich auch ein SCH-Spieler nach einem Abwehrfehler in die Bücher einschreiben. Robin Ochs stellte jedoch im Anschluss nach einem Zuckerpass von Dominik Wollersheim wieder den alten Abstand her. Kurz vor Ende das 4:2 für die Gäste. Mit den drei Punkten schiebt sich die Truppe von Felix Riedemann auf den siebten Platz. Nächste Woche Freitag geht es weiter mit einem Auswärtsspiel bei der Dritten des TV 01 Bohmte! Anstoss an der Ovelgönne ist um 19 Uhr!

18.03.2017 | Punktgewinn beim VfG Bohmte

Am letzten Samstag (18.03.17) ist auch unsere zweite Herren in das neue Jahr gestartet und konnte dabei beim starken Aufsteiger aus Bohmte mit 1:1 einen Punkt entführen. In einer munteren ersten Halbzeit hatte die Riedemann-Truppe sogar mehr vom Spiel, ließ jedoch zahlreiche Chancen ungenutzt. Lediglich in der 38. Minute waren die Gäste erfolgreich: nach einem Ballgewinn von Robin Ochs und einem Schuss von Flemming Nielsen konnte Alexander Sawitzki den Abpraller über die Linie drücken. Im zweiten Durchgang entwickelte sich ein offenes Spiel mit Torchancen auf beiden Seiten - eine Viertelstunde vor Schluss bekamen die Gastgeber aus Wittlage einen Foulelfmeter zugesprochen und konnten diesen zum gerechten Remis verwandeln. Am Samstag empfängt man um 16 Uhr dann den SC Herringhausen II auf Schüttenheide zu einem ganz wichtigen Spiel!

Hinrunde 2016/2017

Am Ende einer durchwachsenen Hinrunde rangiert die TuS-Reserve nach neun Spieltagen auf Platz 9. Auf Grund von Spielausfällen ist jedoch noch nicht die komplette Hinrunde absolviert, sodass man sich im Jahr 2017 aufjedenfall berechtigte Hoffnungen macht in der Tabelle noch Plätze nach oben gut zu machen.

Der Saisonstart gestaltete sich durch eine schwierige Vorbereitung als ernüchternd: gegen die Wittlager Mannschaften aus Herringhausen, Ostercappeln oder auch Venne hat man trotz gutem Spieles leichtsinnig die Punkte aus der Hand gegeben. Immerhin holte man gegen die Dritte des TV Bohmte (3:0) die ersten drei Punkte. In den nächsten Spielen stabilsierte sich die Riedemann-Truppe und heimste Punkt um Punkt ein. Lediglich im Derby gegen den Absteiger FC Kalkriese II musste man sich deutlich geschlagen geben (1:9). Insgesamt merkt man der Mannschaft die fehlende personelle Konstanz immer wieder an: in lediglich zwei Spielen stand eine gleiche Elf hintereinander auf dem Platz. Im Winter wurde daraufhin reagiert und der Kader in der Breite verstärkt: nach einem halben Jahr kehrt unser „verlorener Sohn“ Dominik „Wolle“ Wollersheim wieder zurück nach Engter und wird die Offensive genauso beleben, wie Sergej Kempf, den man reaktivieren konnte. Waldemar Lohrengel (FCR Bramsche) komplettiert die Winter-Neuzugänge. Auf der anderen Seite verlässt Tobias Gregor die Zweite vereinsintern zur ersten Herren.

Budenzauber

Dieses Jahr nahm die zweite Herren zum ersten Mal seit langer Zeit wieder an einem Hallenturnier teil. Beim Ankumer „Budenzauber“ Ende Januar spielten acht Mannschaften um den begehrten Wanderpokal. Leider schied man in der Gruppe auf Grund des direkten Vergleiches nach zwei Siegen und einer Niederlage aus. Dennoch ein Winter-Hightlight für die „Zweite“, die mittlerweile auch schon wieder in der Vorbereitung auf die Rückrunde steckt und das erste Testspiel gegen den TSV Wallenhorst IV mit 3:1 für sich entscheiden konnte.