Bramscher Rose 2014

Bramscher Rose für Helmut Stetefeld und Helmut In der Stroth

Bürgermeisterin Liesel Höltermann verlieh Helmut Stetefeld und Helmut In der Stroth die

Bramscher Rose für über 25-jährige ehrenamtliche Tätigkeit.

 

Helmut Stetefeld ist seit 1949 Mitglied im TuS Engter. Lange Zeit war Helmut in der

Fußballabteilung aktiv, nach Beendigung seiner aktiven Laufbahn war er ehrenamtlich

als Betreuer in den verschieden Fußballmannschaften tätig.

Seit 1979 nimmt Helmut die Leistungen ab, die für den Erwerb des Sportabzeichens erbracht

werden müssen. Somit steht er nun schon seit über 35 Jahren jeden Mittwoch von 20.00 Uhr

bis 21.00 Uhr auf dem Sportplatz.

 

Helmut In der Stroht trat dem TuS Engter 1980 bei und trainierte und betreute von 1988 bis

1995 die G-, F- und die C-Jugend. Gleichzeitig arbeitete  er seit 1989 bis heute ehrenamtlich

in der Überfachlichen-Jugend mit.

 

Der TuS Engter gratuliert ebenfalls und bedankt sich bei Beiden herzlich für die langjährige

ehrenamtliche Tätigkeit.